Rammarbeiten (Pfahlbau)

Herstellung der Pfähle:

Unser Unternehmen hat eine Möglichkeit die Bohr- und Verpresspfähle im Durchmesser von 1 m und 15 m tief mit minimaler Belastung der Bohrtechnik auf dem Boden zu herstellen.

Mithilfe unserer Betriebsanlagen (Ausrüstung) gibt es Möglichkeit, dass die Technik fern von der Pfähle im Durchmesser von 8 m oder 16 m arbeitet.

Die Herstellung der Pfähle besteht aus folgenden Verfahren:

  1. Bekanntmachen mit dem Projekt und die Abstimmung der Arbeitsarten.
  2. Herstellung der Bewehrungskäfige
  3. Anbohrung und Einbringen der Verrohrung.
  4. Einbau der Bewehrungskäfige.
  5. Auspressen des Betons mit Vibrierung.
  6. Entfernung des Bohrrohrs.

Die Herstellungskapazitäten betragen 50 Pfähle pro Tag.

Menü